Faxe Premium

Autor
Team
Erstellt
Mittwoch, 24. Dezember 2014
Bewertung des Tests
(7 Stimmen)
Aufrufe
3295 views
Faxe Premium
  • Biersorte
    Lager
  • Alkoholgehalt
    5,0%
  • Behältnis
    Dose
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Royal Unibrew A/S
  • Stadt
    Faxe
  • Land
    Dänemark
  • Besonderheit
    Mächtig
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

    Design:

    Heute testen wir mal das wohl kultigste Bier aller Zeiten. Was gibt es eindrucksvolleres als so eine Liter Dose mit einem Wikinger als Logo? Das Design hat sich zwar über die Jahre von einem schlichten weiß zu einer aufwändigen Darstellung von kriegerischen Auseinandersetzung der Wikinger gewandelt, aber gut sah die Dose schon immer aus. Da fiel die Wahl des Bieres an der Tankstelle fast zwangsläufig häufig zu Faxe. Auch der Wikinger hat sich gewandelt von einem eher lächelnden zu einem eher grimmig schauenden Gesellen, aber die Dose wirkt immer mächtig. Auch wenn der Zusatz Premium meistens nur von schlechten Bieren genutzt wird, wenn eine Brauerei das benutzen darf dann Faxe.

    Aussehen:

    Das Aussehen passt sich dem Design an. Eine mächtige  feinporige Schaumkrone thront auf einem güldenen Körper. Auch bei einem Sturm auf hoher See würde sie nicht verschwinden. Der Körper ist so tot wie die Idioten die sich den Wikingern in den Weg stellten.

    Geruch:

    Jetzt kommt man in den Bereich wieso Faxe ein kultiges, aber leider ein nicht wirklich gutes Bier ist. Riecht malzig und das Metall der Dose riecht man auch sehr deutlich. Dazu riecht es nach Mais, obwohl dieser gar nicht verwendet wird. Am unangenehmsten ist aber eine faulige Note, die wohl an den Geruch der Wikinger nach einer zweiwöchigen Seefahrt ohne Waschmöglichkeiten rankommt.

    Geschmack:

    Auch der Geschmack ist jetzt nicht so der Bringer. Schmeckt größtenteils leicht süßlich und nach verdorbenen Mais. Das ist irgendwie ein richtiger Suff-Geschmack. Das Metall der Dose merkt man allerdings nicht so stark. Im Abgang dominiert eine bittere alkoholische Note, hat ein bisschen was von Fusel. Bei der Entleerung diese mächtigen Humpens nimmt diese Note aber ab und man schmeckt fast nur noch eine würzige Malznote. 

    Gesamt:

    Note 3-. Kultige Wikinger-Variante

    Team

  • Design
    1
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    4
  • Geschmack
    3-
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter