Faxe Red Erik

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 23. Oktober 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
695 views
Faxe Red Erik
  • Biersorte
    Lager
  • Alkoholgehalt
    6,5%
  • Behältnis
    Dose
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Royal Unibrew A/S
  • Stadt
    Faxe
  • Land
    Dänemark
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Mais, Glukosesirup, Holunderbeersaftkonzentrat, Hopfen, Salz.

     

    Design

    Entsprechend dem Namen (nach Erik, dem Roten), ist die Dose rot gestaltet mit kleinen Wikingerbooten im Hintergrund. Im Zusammenspiel mit der mächtigen Dose ist das natürlich eine Augenweide.

     

    Bieraussehen

    Das Bier einzuschenken ist aus dem Humpen gar nicht so einfach. Die Schaumentwicklung ist ordentlich, der Schaum eher auf der grobkörnigen Seite und zerfällt relativ schnell. Farblich ist das Bier kupferbraun und klar.

     

    Geruch

    Aus der Dose sehr mild, leicht würzig, minimal süß-malzig. Aus dem Glas ebenfalls recht mild, leicht metallisch, nicht sonderlich frisch. Eine leicht fruchtige Note kann man erkennen, sonst nicht viel. Den höheren Alkoholgehalt spürt man nicht.

     

    Geschmack

    Eher geringere Rezenz bei durchschnittlicher Vollmundigkeit. Das Wasser ist nicht das Allesbeste, wie so oft bei dänischen Bieren. Recht mild ist das Bier, leichte Malzigkeit, etwas rote Frucht kann man herausschmecken, auch wenn ich nicht unbedingt auf Holunderbeere gekommen wäre. Trotz Glukosesirup ist das Bier nicht wirklich süß. Im Abgang entsteht durchaus eine ordentliche Bittere, ansonsten geht vom Hopfen aber nicht wirklich viel Aroma aus. Das enthaltene Salz kann man minimal im Abgang erahnen. Wirklich mies ist das Bier nicht und durchaus trinkbar. Die Qualität ist halt nicht überragend, aber das darf man von Faxe auch nicht erwarten. Unterm Strich ist es aber immer wieder eine Herausforderung, so eine mächtige Dose zu leeren.

     

    Fazit

    Wie immer bei Faxe: Geile Dose, mäßiger Inhalt.

  • Design
    1-
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    4
  • Geschmack
    3-
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter