Flötzinger Spezial Hell

Autor
Wolf
Erstellt
Montag, 19. April 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
866 views
Flötzinger Spezial Hell
  • Biersorte
    Export
  • Alkoholgehalt
    5,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Flötzinger Brauerei Franz Steegmüller GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Rosenheim
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Trink und Spare.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge.

     

    Design

    Die Papieretiketten sind nett von der Haptik her, die Farbwahl mit dem komischen grau-braun aber schon sehr langweilig.

     

    Bieraussehen

    Durchschnittliche Schaumentwicklung mit eher gröberer Konsistenz. Farblich ist das Bier goldgelb und trüb.

     

    Geruch

    Aus der Flasche würzig, hellmalzig, recht frisch. Im Glas ähnlich: Würzig, hellmalzig, allerdings auch etwas staubig, dadurch nicht mehr ganz so frisch.

     

    Geschmack

    Gar nicht so sehr rezent im Antrunk, von vornherein gut würzig, helles Malz, erkennbar hopfig im Abgang mit dezenter Schärfe. Das Brauwasser ist verhältnismäßig weich, das Bier süffig und recht hochwertig gemacht.

     

    Fazit

    Stabiles Export mit leichter Schärfe.

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter