Fanø Vestkyst

Autor
Strasser
Erstellt
Dienstag, 12. September 2017
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
835 views
Fanø Vestkyst
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    5,7%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Fanø Bryghus
  • Stadt
    Fanø
  • Land
    Dänemark
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe

    Design:

    Das Etikett ist schon sehr aufgeräumt und ein wenig mickrig, man sieht aber, dass man ein Craftbeer vor sich hat. Allerdings gefallen mir außergewöhnliche Flaschenformen sehr.

    Aussehen:

    Orangener Körper mit leichter Trübung. Die Schaumkrone ist feinporig und leicht cremig, könnte aber ein bisschen größer sein. Die Haltbarkeit ist in Ordnung. 

    Geruch:

    Vornehmlich tropische Früchte, das Malz merkt man auch noch dezent. Die Intensität ist ganz in Ordnung und es riecht schön natürlich.

    Geschmack:

    Im Antrunk merkt man den Aromahopfen ganz gut, es ist mit Sicherheit nicht bei den intensivsten IPAs die ich getrunken habe. Obwohl nicht so viel Kohlensäure vorhanden ist, ist es trotz des niedrigen Alkoholgehaltes relativ vollmundig. Der Abgang ist bitter und trocken, dazu ist es schon bisschen alkoholisch, was bei dem eigentlich niedrigen Alkoholgehalt durchaus verwundert. Man hat sehr lange einen bitteren Geschmack im Mund. Im Trinkverlauf wird es etwas malziger.

    Gesamt:

    Ganz gut trinkbar. 

    Strasser

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter