Fuglsang White Christmas

Autor
Strasser
Erstellt
Montag, 27. Februar 2017
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
3335 views
Fuglsang White Christmas
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    4,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Bryggeriet S.C. Fuglsang A/S
  • Stadt
    Haderslev
  • Land
    Dänemark
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Stärke, Dextrose, Hopfen, Ascorbinsäure (E 300)

    Design:

    Das Logo der Brauerei wird hier gekonnt in eine winterliche Umgebung eingepasst, zudem gefällt mir der Name Fuglsang. Das Etikett am Hals hätte man sich aber sparen können. 

    Aussehen:

    Bräunlicher Körper mit leichtem Rotstich, dazu sieht man auch relativ viel Kohlensäure. Der Schaum ist fein aber doch sehr gering und sehr schnell verschwunden. 

    Geruch:

    Malzig und nach Beeren, allerdings ist das schon sehr dünn. Zudem schwingt noch eine ordentliche Portion Spülmittel mit. Riecht jetzt nicht so lecker und sehr weit weg von einem Pils. 

    Geschmack:

    Malzig und ein wenig sauer, die Intensität ist allerdings nicht besonders hoch. Kohlensäure ist auch kaum zu merken. Mit einem Pilsener hat es aber mal so überhaupt nichts zu tun, aber selbst für ein Lager ist es lasch und nicht erfrischend. Der Abgang ist nur ganz leicht bitter und sehr schnell verflogen.

    Gesamt:

    Damit hat man ein ziemlich langweiliges Weihnachtsfest.

    Strasser

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    4-
  • Geruch
    4-
  • Geschmack
    4-
  • Gesamtnote
    4-
Share this post
FaceBook  Twitter