Tegernseer Hell

Autor
Strasser
Erstellt
Donnerstag, 20. März 2014
Bewertung des Tests
(13 Stimmen)
Aufrufe
4229 views
Tegernseer Hell
  • Biersorte
    Helles
  • Alkoholgehalt
    4,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee KG
  • Stadt
    Tegernsee
  • Besonderheit
    -
  • Design:

    - Ein uriges Flaschendesign. Das Etikett mit dem Abbild der Klosterbrauerei und der bayerischen Flagge ist stimmig. Man sieht direkt wo das Bier her kommt.

    - Verwendet werden nur natürliche Rohstoffe unter anderem "kristallklares Gebirgsquellwasser". Mal sehen wie es schmeckt. 

    Aussehen:

    Sehr hell. Die Schaumkrone ist feinporig und von mittlerer Größe. Die Haltbarkeit ist auch nicht lang. Optisch nicht so der Knaller.

    Geruch:

    Riecht leicht süßlich. Auch ein bisschen hopfig. Insgesamt aber nicht intensiv.

    Geschmack:

    Der Antrunk ist leicht süßlich und leicht herb. Der Abgang ist leicht herb, allerdings ist diese Herbe auch schnell wieder verflogen. Insgesamt ein sehr mildes Bier. Im weiteren Verlauf nimmt die Herbe zu, aber es bleibt ein Bier der milderen Sorte. Auch der letzte Schluck ist sehr mild.

    Gesamt:

    Note 3+. Von dem Bier lassen sich bestimmt viele an einem Abend trinken.  Geschmacklich ist da aber meiner Meinung nach zu wenig dran. 

    Strasser

  • Design
    2
  • Bieraussehen
    3-
  • Geruch
    3
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+

Kommentare  

Ludwig
+4 #1 Ludwig 2014-06-19 13:14
Ich finde dieses Bier extrem lecker und habe es meine ganze Jugend lang getrunken. Meiner Meinung nach hat es mindestens die Note 2 verdient. Als tip: Das tegernseer spezial könnte deinen geschmack wohl eher treffen ;)
Zitieren
Share this post
FaceBook  Twitter