Lindeboom Gouverneur Dubbel

Autor
Wolf
Erstellt
Donnerstag, 05. August 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
786 views
Lindeboom Gouverneur Dubbel
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    6,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Lindeboom Bierbrouwerij B.V.
  • Stadt
    Neer
  • Land
    Niederlande
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Albert Heijn, Venlo.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, obergärige Hefe, Farbstoff: Karamell.

     

    Design

    Typisches Brauerei-Etikett, passend zur Sorte in dunkel gehalten. Langweilig.

     

    Bieraussehen

    Die Schaumentwicklung ist mächtig, die Konsistenz dafür aber auch sehr grobkörnig. Der Schaum ist merkbar dunkel eingefärbt. Die Farbe des Bieres ist bordeauxrot, zudem ist es leicht trüb.

     

    Geruch

    Süß-röstig, karamellig, auch etwas nach Süßstoff. Etwas Pflaume ist mit dabei. Im Glas etwas schlanker, Dörrobst, Traubenzucker.

     

    Geschmack

    Spritzig im Antrunk, vollmundig, zunächst ist es für einen kurzen Moment sehr röstmalzig mit deutlichen Kaffeearomen, bis es dann umschlägt und recht süß wird. Dabei tauchen leichte Dörrobstnoten auf. Die belgische Hefe ist dabei allgegenwärtig. Im Abgang wird es dann wiederum röstig-bitter. Den dunklen Charakter merkt man definitiv, auf der anderen Seite ist es aber auch sehr süß, Traubenzucker, Pflaume. Insgesamt ein sehr vielfältiges Bier, dass gut zu trinken ist und einen recht hochwertigen Eindruck macht.

     

    Fazit

    Gutes belgisches Dubbel aus den Niederlanden.

  • Design
    4+
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter