Lüttjes Schwarzbier

Autor
Wolf
Erstellt
Sonntag, 02. August 2020
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
1253 views
Lüttjes Schwarzbier
  • Biersorte
    Schwarzbier
  • Alkoholgehalt
    4,9%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    hergestellt für: Getränke Ahlers GmbH
  • Stadt
    Achim
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Hol Ab!, Dinklage.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen.

     

    Design

    Komplett in schwarz gehalten, dabei sieht man aber, dass es aus dem Einstiegssegment kommt.

     

    Bieraussehen

    Die Schaumentwicklung ist ordentlich, aber relativ grobkörnig. Zudem ist der Schaum leicht dunkel eingefärbt. Farblich ist das Bier dunkelbraun bis schwarz, es schimmert aber recht deutlich durch.

     

    Geruch

    Aus der Flasche dunkelmalzig, leicht röstig, brotig. Im Glas milder, leicht würzig, minimal röstig, leider auch etwas muffig.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent im Antrunk, das Wasser macht nicht den allerbesten Eindruck, es wirkt etwas kalkig. Dunkelmalzig ist es, leichte Röstaromen tauchen auf, teilweise wirkt das Malz ein wenig zu lange gedarrt. Der Abgang ist leicht bitter und von durchschnittlicher Länge. Insgesamt kann man das Bier schon trinken, den hochwertigsten Eindruck macht es aber nicht.

     

    Fazit

    Die billige Schwarzbier-Variante.

  • Design
    3-
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    4+
  • Gesamtnote
    4+
Share this post
FaceBook  Twitter