Lindeboom Gouverneur Tripel

Autor
Wolf
Erstellt
Sonntag, 16. Dezember 2018
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
1132 views
Lindeboom Gouverneur Tripel
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    8,2%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Lindeboom Bierbrouwerij B.V.
  • Stadt
    Neer
  • Land
    Niederlande
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Auch wenn das Bauchetikett ungewöhnlich geschnitten ist, ist die Gestaltung langweilig und die Farbwahl grässlich.

     

    Bieraussehen

    Eher geringere Schaumentwicklung mit recht grobkörniger Konsistenz. Farblich ist das Bier zwischen goldgelb, orange und bernstein anzusiedeln. Im Glas schwimmen die Hefeteilchen frei herum.

     

    Geruch

    Aus der Flasche malzig, belgische Hefe, Karamell, aber auch ein wenig Hopfen im Hintergrund. Aus dem Glas hefig, Karamell, etwas Honig, doch deutliche Hopfennoten. Bei einem Tripel ungewöhnlich, aber ansprechend.

     

    Geschmack

    Rezent im Antrunk, aber etwas dünn vom Körper her. Die belgische Hefe ist tonangebend, ein wenig Karamell spürt man ebenfalls. Den Hopfen merkt man im Abgang, hätte ihn aber etwas stärker erwartet und erhofft. Der Alkohol an sich ist recht gut eingebettet. Unterm Strich ist das Bier für die Sorte ganz gut trinkbar.

     

    Fazit

    Ein Tripel mit guten Ansätzen, aber einigen Schönheitsfehlern.

  • Design
    4+
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter