Liefmans Goudenband

Autor
Wolf
Erstellt
Donnerstag, 15. Februar 2018
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
1478 views
Liefmans Goudenband
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    8,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Liefmans Brouwerij
  • Stadt
    Oudenaarde
  • Land
    Belgien
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Achelse Kluis, Hamont-Achel, Belgien.

     

    Info

    Dieses flämische Oud Bruin ist nicht zu verwechseln mit den niederländischen Oud Bruin-Bieren, die wenig Alkohol besitzen, dafür aber stark gesüßt sind. Das vor mir stehende Liefmans war bei Kauf noch acht Jahre lang haltbar. Es wird empfohlen, noch etwas im Keller zu lagern, was ich das letzte Dreivierteljahr gemacht habe.

     

    Design

    Trotz der großzügigen Verwendung von weiss sieht das Etikett sehr hochwertig aus. Der Brauereiname ist in blau gehalten, die Sorte in gold. Macht einen stimmigen Eindruck.

     

    Bieraussehen

    Durchschnittliche Schaumentwicklung mit doch recht feinporiger Konsistenz und angemessener Haltbarkeit. Zusätzlich ist der Schaum leicht dunkel. Farblich ist das Bier im ersten Moment fast schwarz. Bei genauerem Hinsehen kommt aber ein deutlicher Rotstich mit zum Vorschein.

     

    Geruch

    Aus der Flasche leicht röstig-fruchtig. Im Glas dann sehr sauer, etwas hefig. Dazu viel Traube, Schaumwein, Zucker. In Rezensionen war von Balsamico die Rede, was ich erst nicht nachvollziehen konnte. Dennoch hat es was von Weinessig.

     

    Geschmack

    Weich im Trunk, dazu von Beginn an sehr sauer. Dies wird von einer ordentlichen Süße begleitet, dazu etwas Traube. Erinnerungen sowohl an Sekt als auch an Rotwein kommen auf. Im Abgang hat es ein wenig was von Weinessig. Dennoch hat es im Hintergrund eine subtile Trockenheit. Hintenraus klingt sogar minimal der Alkohol an, wobei das Bier im Grundton eigentlich sehr leicht ist. Die Säure pendelt sich im weiterem Trinkverlauf etwas ein, sodass das Bier sogar eine gewisse Süffigkeit vorweisen kann.

     

    Fazit

    Ein Oud Bruin bekommt man in Deutschland nicht alle Tage in die Finger. Als Bierliebhaber sollte man es aber unbedingt mal testen.

  • Design
    2
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter