Liebharts Bio Dunkel

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 15. Juni 2016
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
3579 views
Liebharts Bio Dunkel
  • Biersorte
    Dunkles
  • Alkoholgehalt
    4,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Privatbrauerei Liebhart´s GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Detmold
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    Rohstoffe aus ökologischem Anbau
  • Erworben bei: Trinkgut, Paderborn.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Hals- und Bauchetikett sind nicht ganz in Waage zueinander. Als Farben werden schwarz und rot verwendet. Die Längsstreifen sehen nicht gut aus und machen das Erscheinungsbild billig.

     

    Bieraussehen

    Der Plöpp mkommt verzögert, aber laut. Die Schaumentwicklung ist eher mäßig und ziemlich grobkörnig. Dafür ist der Schaum leicht dunkel eingefärbt. Farblich gefällt es mir gut: Dunkelbernstein bis braun mit Rotstich.

     

    Geruch

    Schön knackiger Malzgeruch steigt in die Nase, der leicht angeröstet ist und etwas an Kastanie erinnert. Dazu riecht es frisch und anregend.

     

    Geschmack

    Weich und mild im Antrunk, dann wird das Malz aktiv, was nur leicht angeröstet daher kommt. Im Abgang wird es dann leicht herb, bleibt dabei aber relativ mild. Das Wasser aus dem Teutoburger Wald ist schön weich, die Rezenz durchschnittlich. Im weiterem Trinkverlauf wird es etwas intensiver, da das Malz nun etwas mehr Süße abgibt und der Abgang herber wird.

     

    Fazit

    Ein vergleichsweise gutes Dunkelbier, was etwas kräftiger sein könnte.

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter