Leikeim Steinbier

Autor
Wolf
Erstellt
Freitag, 12. Februar 2016
Bewertung des Tests
(3 Stimmen)
Aufrufe
2807 views
Leikeim Steinbier
  • Biersorte
    Sonstiges
  • Alkoholgehalt
    5,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Brauhaus Leikeim
  • Stadt
    Altenkunstadt
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Info

    Es gibt nur eine handvoll Brauereien, die Steinbier brauen. Das Leikeim ist wohl das Bekannteste. Dabei werden Granitsteine auf über 700 Grad erhitzt und dann zu der Bierwürze gegeben. Dabei kristallisiert unter anderem der Malzzucker und sorgt für ein ganz eigenes Geschmackserlebnis.

     

    Design

    Die Etiketten haben die gleiche Farbe wie die verwendeten Steine. Allerdings ist dieses grau schon recht dunkel. Das abgebildete Feuer kann man auch besser gestalten. Der Spruch "Geschaffen durch Feuer und Stein" steht für ein ursprüngliches Produkt und gute Maloche. Die eingearbeiteten Reliefs in der Flasche sind ganz hübsch.

     

    Bieraussehen

    Verzögerter und leiser Plöpp. Die Schaumkrone ist ansprechend, schön fein mit einigen wenigen Bläschen in der Mitte und leicht dunkel gefäbrt. Die Haltbarkeit ist in Ordnung. Farblich ein eindeutiges bernstein mit klarer Trübung.

     

    Geruch

    Ganz leichte Raucharomen sind erkennbar. Dahinter wirkt es irgendwie wie vergorene Früchte, was die Freude wieder etwas hemmt.

     

    Geschmack

    Kräftiger Antrunk, dann kommen leichte Fruchtaromen zum Vorschein. Die Hefe macht hier einen guten Job. Die Rezenz ist nicht sonderlich stark, das Wasser schön weich, was den Trinkgenuss vergrößert. Minimal rauchig ist es, bleibt aber nur eine Randerscheinung. Letztendlich ist das Bier schön süffig und relativ mild.

     

    Fazit

    Ein leckeres, traditionelles Gebräu.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    3
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter