Kasztelan Niepasteryzowane Swieze

Autor
Wolf
Erstellt
Montag, 07. August 2017
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
3152 views
Kasztelan Niepasteryzowane Swieze
  • Biersorte
    Lager
  • Alkoholgehalt
    5,6%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Carlsberg Polska S.A. Oddział Sierpc
  • Stadt
    Sierpc
  • Land
    Polen
  • Besonderheit
    -
  • Design

    Interessante Flaschenform, die durch den zusätzlichen Hubbel an ein Buttplug erinnert. Die Farbwahl ist unspektakulär, der osteuropäische Profi scheint Durst zu haben.

     

    Bieraussehen

    Durchschnittliche Schaumentwicklung mit durchschnittlich feiner Konsistenz und anständiger Haltbarkeit. Farblich ist das Bier knackig goldgelb. Sieht soweit ganz gut aus.

     

    Geruch

    Minimal malzig mit feinherben Abgang. Dabei wirkt es minimal staubig. Insgesamt macht es einen durchschnittlich frischen Eindruck.

     

    Geschmack

    Spritzig und verhältnismäßig vollmundig im Antrunk. Leicht malzig ist es mit einer dezenten Süße, die minimal an Apfel erinnert. Dazu ist es ganz gut würzig. Der Abgang ist dann feinherb. Man spürt die polnische Brauart, die etwas höhere Prozentzahl ist spürbar und gibt dem Bier ordentlich Fülle, was ich ganz angenehm finde. Insgesamt ist das Bier ganz angenehm zu trinken.

     

    Fazit

    Ich habe schon deutlich schlechtere Lagerbiere getrunken.

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    3
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter