Wuppertaler Brauhaus Goldenes Pils

Autor
Strasser
Erstellt
Dienstag, 11. November 2014
Bewertung des Tests
(7 Stimmen)
Aufrufe
5514 views
Wuppertaler Brauhaus Goldenes Pils
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    4,9%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Wuppertaler Brauhaus GmbH
  • Stadt
    Wuppertal
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen

    Design:

    Gutes Beispiel dafür, wie man mit einem goldenen Etikett einen total billigen Eindruck hinterlassen kann. Pennergold in Perfektion. Das Wappen sieht auch unharmonisch aus, da der Schriftzug viel zu lang ist. Immerhin konnte man die Schwebebahn mit dem Wappen auf der Flasche abbilden.

    Aussehen:

    Für ein Pils ist es sehr trüb. Die Größe und die Haltbarkeit der Schaumkrone ist ganz gut. Es bildet sich ein Schaumkranz auf dem Bier, der sehr langlebig ist. 

    Geruch:

    Hat wenig von einem Pils. Riecht eher hefig und malzig. Die Intensität ist nicht hoch und vom typischen Pils Muff merkt man auch nichts.

    Geschmack:

    Geschmacklich ist es auch nicht intensiv. Der Abgang ist leicht süßlich, fruchtig. Von der, für ein Pils typischen, Herbe ist fast gar nicht zu spüren. Der Geschmack nimmt auch im Trinkverlauf nicht zu, wobei die Süffigkeit durchaus gegeben ist. Ein sehr mildes Pils.

    Gesamt:

    Note 3. Für ein Pils zu lasch.

    Strasser

  • Design
    4
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter