Keiler Helles

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 02. April 2022
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
364 views
Keiler Helles
  • Biersorte
    Helles
  • Alkoholgehalt
    5,1%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Keiler Bier GmbH
  • Stadt
    Würzburg
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Trink und Spare.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz,  Hopfen.

     

    Design

    Der Keiler in der Mitte, umrahmt von weiß und babyblau. Ganz okay.

     

    Bieraussehen

    Plöppt nicht beim Öffnen - Schade. Die Schaumentwicklung ist etwas geringer, die Konsistenz durchschnittlich fein. Farblich ist das Bier durchschnittlich gelb mit Tendenz ins Goldgelbe. Zudem ist es klar.

     

    Geruch

    Mild, hellmalzig, leicht würzig. Im Glas etwas würziger, malzig, allerdings auch recht staubig, was dem Ganzen die Frische nimmt.

     

    Geschmack

    Eher durchschnittliche Rezenz im Antrunk, von Beginn an doch mit guter Würze und deutlich erkennbarer Malznote, die relativ strohig ist. Ansonsten ist das Bier sortentypisch ziemlich mild, kaum süß und der Abgang ist kurz und kaum bitter. Unterm Strich ist es ganz gut trinkbar und zumindest im Antrunk setzt es sich ein wenig von anderen "Hellen" ab.

     

    Fazit

    Gut trinkbar, aber nicht "saugut".

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter