Ugelris Vincent

Autor
Strasser
Erstellt
Dienstag, 04. Februar 2020
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
417 views
Ugelris Vincent
  • Biersorte
    Bockbier
  • Alkoholgehalt
    6,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Ugelris Gaardbryggeri
  • Stadt
    Skals
  • Land
    Dänemark
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Malz, Hopfen, Hefe

    Design:

    Das Etikett ist für meinen Geschmack etwas zu langweilig, die Flaschenform weiß aber zu gefallen. 

    Aussehen:

    Der Körper ist bernsteinfarben und leicht trüb, dabei ist relativ viel Kohlensäure zu sehen. Es entsteht nicht viel Schaum und dieser ist auch relativ grob, dazu ist die Haltbarkeit der Krone nicht besonders gut. Optisch macht es leider keinen guten Eindruck. 

    Geruch:

    Riecht nach Malz und Honig, den Hopfen merkt man im Aroma nicht so wirklich. Es ist insgesamt auch nicht besonders intensiv. 

    Geschmack:

    Im Antrunk schmeckt man Malz und Karamell, dazu auch noch ein wenig Honig. Was es mit einem Pilsbock zu tun haben soll erschließt sich mir allerdings nicht, da man vom Hopfen eigentlich gar nichts schmeckt. Zudem merkt man den etwas höheren Alkoholgehalt schon etwas, obwohl es insgesamt gar nicht so intensiv ist. Der Abgang ist auch überhaupt nicht bitter, man schmeckt nur eine leichte Säure. 

    Gesamt:

    Ein etwas mildes Bockbier. 

    Strasser

  • Design
    3-
  • Bieraussehen
    4
  • Geruch
    3-
  • Geschmack
    4+
  • Gesamtnote
    4+
Share this post
FaceBook  Twitter