Lucky Buddha

Autor
Strasser
Erstellt
Freitag, 14. Oktober 2016
Bewertung des Tests
(3 Stimmen)
Aufrufe
4132 views
Lucky Buddha
  • Biersorte
    Lager
  • Alkoholgehalt
    4,7%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Cheerday Brewery
  • Stadt
    Hangzhou
  • Land
    Volksrepublik China
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Malz, Reis, Hopfen

    Design:

    Ein Relief über die ganze Flasche hinweg ist schon etwas außergewöhnliches und es sieht auch ganz gut aus. Dazu ist der glückliche Buddha auch auf dem Kronkorken.

    Aussehen:

    Gelber Körper mit relativ wenig Kohlensäure. Der Schaum ist eher grobkörnig und schnell verschwunden. Die Größe der Schaumkrone ist auch eher unterdurchschnittlich. 

    Geruch:

    Was man bei so einer grünen Flasche befürchtet, tritt hier voll ein. Es hat einen ordentlichen Lichtgeschmack und riecht sehr grasig, dazu noch ein wenig Zitrone. Hat schon eine ordentliche Intensität für ein Lager, leider riecht es halt nicht lecker. 

    Geschmack:

    Schmeckt dann aber deutlich milder. Mundet leicht grasig und süß, dabei ist nicht so vergoren wie ich befürchtet hatte. Der Hopfen ist allerdings, obwohl er nur sehr dezent bemerkbar ist, unter aller Kanone, selten so ein schlechtes Hopfenaroma gehabt. Kohlensäure fehlt auch völlig, ein richtig schales Gebräu. Abgang ist minimal bitter. 

    Gesamt:

    Mit dem Bier würde auch Buddha nicht glücklich werden.

  • Design
    1-
  • Bieraussehen
    4
  • Geruch
    4
  • Geschmack
    4-
  • Gesamtnote
    4-
Share this post
FaceBook  Twitter