Greif Anna Festbier

Autor
Wolf
Erstellt
Montag, 14. Juni 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
165 views
Greif Anna Festbier
  • Biersorte
    Märzen
  • Alkoholgehalt
    5,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Brauerei Greif Gmbh & Co Kg
  • Stadt
    Forchheim
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Gerstenröstmalz, Hopfen.

     

    Design

    Eine Zeichnung vom Biergarten, die aber ziemlich abstrakt ist. Die Farben wirken wie aus den 70er Jahren. Hat trotzdem etwas Uriges.

     

    Bieraussehen

    Durchschnittliche Schaumentwicklung mit stellenweise etwas gröberer Konistenz. Farblich ist das Bier kräftig goldgelb und geht schon Richtung bernstein. Dazu ist es klar.

     

    Geruch

    Aus der Flasche sehr würzig, hopfig-herb, recht frisch. Im Glas ebenfalls recht würzig, nicht mehr ganz so knackig-herb, dafür mit leicht nussiger Malznote.

     

    Geschmack

    Ordentlich rezent im Antrunk, von Beginn an sehr würzig, allerdings auch mit leicht metallischem Einschlag, der aber noch nicht störend wirkt. Leicht süß ist das Bier im Mittelteil, bis es im Abgang dann leicht herb ausklingt. Den Hopfen hätte ich etwas stärker vermutet, so lässt er den kernigen Malznoten recht viel Platz. Insgesamt ist das Bier sehr vollmundig, macht dazu ein süffigen und hochwertigen Eindruck. Nur der leicht metallische Geschmack im Antrunk verhindert eine bessere Bewertung.

     

    Fazit

    Vollmundig-süffiges Festbier aus dem südlichen Oberfranken.

  • Design
    3-
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter