Mager Pottensteiner Rotbier

Autor
Wolf
Erstellt
Dienstag, 08. Juni 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
163 views
Mager Pottensteiner Rotbier
  • Biersorte
    Lager
  • Alkoholgehalt
    5,1%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Brauerei Mager
  • Stadt
    Pottenstein
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Recht langweilige, wenig aussagende Etiketten mit roter Umrandung, passend zur Sorte.

     

    Bieraussehen

    Ordentliche Schaumentwicklung mit durchschnittlich feiner Konsistenz. Farblich dunkelbernstein bis hellbraun und klar. Nicht wirklich rot, aber optisch trotzdem nicht schlecht.

     

    Geruch

    Schön malzaromatisch, etwas geröstet, nussig-kernig, ein Hauch rote Früchte. Im Glas ebenfalls malzbetont, weich, leichte Süße. Wirkt frisch und hochwertig.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent im Antrunk, zunächst dunkleres Malz, nussige Aromen, minimal röstig, etwas Karamell. Dabei wandert eine leichte Fruchtnote mit. Im Abgang ist das Bier erkennbar gehopft, recht bitter, leicht harzig, grünhopfig, etwas Menthol. Insgesamt ist das Bier recht intensiv, wirkt hochwertig und ist im Geschmack außergewöhnlich, da es sowohl über deutliche Malzkomponenten, als auch über eine ordentliche Hopfenbitternis verfügt.

     

    Fazit

    Intensiv-hopfiges Rotbier aus der Fränkischen Schweiz.

  • Design
    3-
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter