Franz Josef Bayerisch Helles

Autor
Wolf
Erstellt
Donnerstag, 04. März 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
260 views
Franz Josef Bayerisch Helles
  • Biersorte
    Helles
  • Alkoholgehalt
    5,1%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Eschenbacher Privatbrauerei GmbH
  • Stadt
    Eltmann
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Trinkgut.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Sieht leer und billig aus. Die Längsstreifen dürfen auch nicht fehlen.

     

    Bieraussehen

    Die Schaumentwicklung ist ordentlich und von durchschnittlich feiner Konsistenz. Farblich geht das Bier in Richtung goldgelb und ist somit etwas dunkler als andere Helle.

     

    Geruch

    Ganz gut würzig, strohig-hellmalzig. Im Glas ähnlich, recht strohig, würzig, leichte Herbe, kaum süß. Klassisches Helles.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent im Antrunk, leicht würzig, ziemlich malzig, strohig, ziemlich süß. Im Abgang kommt ein wenig Herbe zum Vorschein. Insgesamt ein ziemlich klassisches Helles, das aber immerhin über ein wenig Intensität verfügt. Außerdem ist es relativ süffig.

     

    Fazit

    Habe schon deutlich schlechtere Helle getrunken.

  • Design
    4-
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter