Hvide Sande Bryghus Tørfisk

Autor
Strasser
Erstellt
Sonntag, 14. Februar 2021
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
67 views
Hvide Sande Bryghus Tørfisk
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    4,8%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Hvide Sande Bryghus
  • Stadt
    Hvide Sande
  • Land
    Dänemark
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

    Design:

    Das Bier ist nach Stockfischen benannt und diese sind dann auch prominent auf dem Etikett angebracht. Richtig vom Hocker haut es mich aber auch nicht. 

    Aussehen:

    Der Körper ist golden und leicht trüb, dabei sieht man nur sehr wenig Kohlensäure. Schaum entsteht relativ viel und dieser hat auch eine einigermaßen feine Konsistenz, die Haltbarkeit ist allerdings nur mittelmäßig. 

    Geruch:

    Riecht relativ malzig und ein wenig nach Butter, für die Sorte und den Alkoholgehalt ist die Intensität eher mittelmäßig. Es wirkt allerdings relativ frisch.

    Geschmack:

    Im Antrunk ist es malzig und auch im Geschmack merkt man ein wenig Butter. Die Herbe eines klassischen Pils ist hier allerdings nur sehr dezent vorhanden, da es etwas säuerlich ist schmeckt es eher wie ein mildes Kellerbier. Die Intensität ist jetzt nicht total daneben, bei einem nordischen Pils möchte man aber mehr Charakter haben. Der Abgang ist auch nur leicht bitter und relativ kurz. 

    Gesamt:

    Etwas zu wenig Pils. 

    Strasser

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    4+
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter