Altenburger Schwarzes

Autor
Wolf
Erstellt
Montag, 25. Januar 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
111 views
Altenburger Schwarzes
  • Biersorte
    Schwarzbier
  • Alkoholgehalt
    4,9%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Altenburger Brauerei GmbH
  • Stadt
    Altenburg
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Getränke Hoffmann.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Röstmalzbier, Hopfen.

     

    Design

    Plöpp-Flasche mit Brauerei-Schriftzug als Relief. Das Etikett in silber-schwarz wirkt stimmig, auch wenn es für meinen Geschmack etwas zu sehr glänzt.

     

    Bieraussehen

    Plöpp sehr verzögert und leise. Die Schaumentwicklung ist ordentlich und von durchschnittlich feiner Konsistenz. Zudem ist der Schaum deutlich dunkel eingefärbt. Farblich ist das Bier dunkelbraun und fast klar.

     

    Geruch

    Aus der Flasche die gewohnte brotige Röstmalznote, leicht süß. Im Glas etwas milder, brotig, dafür auch ein wenig bitterer.

     

    Geschmack

    Recht rezent im Antrunk, etwas wässrig zu Beginn. Nach und nach wird die röstige Brotnote intensiver, etwas Bitterschokolade ist mit dabei. Dafür ist das Bier kaum süß. Der Abgang ist recht lang und wird von einer ordentlichen Bitteren begleitet. Insgesamt könnte es aber intensiver sein, vor allem im Antrunk, der mir zu wässrig erscheint. Dann würde es bei den Schwarzbieren ganz oben mitspielen. Nichtsdestotrotz ist es ein süffiges Schwarzbier, welches durchaus hochwertig erscheint und mit dem langen, bitteren Abgang punkten kann.

     

    Fazit

    Ossis können einfach Schwarzbier, auch wenn hier noch Luft nach oben ist.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter