Warsteiner Brewers Gold

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 23. Januar 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
103 views
Warsteiner Brewers Gold
  • Biersorte
    Kellerbier
  • Alkoholgehalt
    5,2%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG
  • Stadt
    Warstein
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Getränke Hoffmann.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe.

     

    Design

    Man muss sagen, dass die Gestaltung der Warsteiner-Biere schon recht edel wirkt. Der Kontrast von schwarz zu gold ist stimmig.

     

    Bieraussehen

    Ordentliche Schaumentwicklung mit durchschnittlich feiner Konsistenz. Das Bier ist bernsteinfarben und leicht eingetrübt.

     

    Geruch

    Aus der Flasche recht mild, hefig, würzig, leicht hellmalzig. Im Glas hellmalzig, strohig, hefig. Dabei durchschnittlich frisch.

     

    Geschmack

    Relativ rezent im Antrunk, mild, würzig, malzig mit recht strohigen Anteilen. Der Hopfen ist im Abgang ein wenig zu erkennen und sorgt für leicht grasige Noten. Den Brewers Gold hätte ich stärker eingebunden erwartet, vor allem mehr florale, leicht fruchtige Noten. Hier dominiert eher das Malz. Wirklich überzeugen kann mich das Bier nicht, es wirkt weder sonderlich hochwertig, noch ist es sonderlich süffig. Auf der anderen Seite ist es schon trinkbar und tut nicht weh. Aber wenn man sein Bier nach einem Hopfen benennt, sollte dieser schon stärker zur Geltung kommen.

     

    Fazit

    Typisch Warsteiner: Heißer Brei um Nichts.

  • Design
    2
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    3
  • Geschmack
    4+
  • Gesamtnote
    3-
Share this post
FaceBook  Twitter