Kaiser Franz Bayerisch Hell

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 13. Januar 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
69 views
Kaiser Franz Bayerisch Hell
  • Biersorte
    Helles
  • Alkoholgehalt
    5,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Private Landbrauerei Scheuerer
  • Stadt
    Moosbach
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Sieht im Gesamtbild schon billig aus. Die durchaus attraktive Bierkönigin kann es auch nur wenig rausreissen.

     

    Bieraussehen

    Schön lauter Plöpp beim Öffnen. Die Schaumentwicklung ist maximal durchschnittlich und von ziemlich grober Konsistenz. farblich geht das Bier Richtung goldgelb und ist damit etwas dunkler als ein klassisches Helles.

     

    Geruch

    Riecht würzig, helles Malz, relativ frisch. Im Glas ähnlich: Recht würzig, leicht hellmalzig, minimal metallisch, worunter die Frische ein wenig leidet. Für die Sorte ist es aber durchaus intensiv.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent im Antrunk, würzig, recht malzig, ziemlich süß, im Abgang leicht herb, dabei aber ein wenig kantig. Richtig minderwertig wirkt es dabei allerdings auch nicht. Unterm Strich ein typisches Helles, das man einigermaßen gut trinken kann, dabei geschmacklich aber keine Bäume ausreißt.

     

    Fazit

    Die Dame ist sicherlich interessanter als das Bier.

  • Design
    4+
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter