Hatherwood Golden Goose

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 20. Mai 2020
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
79 views
Hatherwood Golden Goose
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    4,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Wychwood Brewery
  • Stadt
    Witney
  • Land
    England
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Lidl.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Nette Flaschenform, ansonsten für ein Lidl-Bier auch durchaus gut gestaltet.

     

    Bieraussehen

    Die Schaumentwicklung ist ordentlich und zunächst von recht feinporiger Konsistenz, die dann aber doch recht zügig zusammenfällt. Farblich ist das Bier kräftig goldgelb und klar.

     

    Geruch

    Überraschend hopfenaromatisch aus der Flasche, sehr frischhopfig mit ordentlicher Zitrusnote. Im Glas dominiert ebenfalls dieser florale, fruchtige Hopfen, der neben Zitrus auch eine ordentliche Ladung frisch gemähtes Gras mitbringt. Dazu wirkt er recht süß. Es wirkt frisch und macht Durst. Ich bin angenehm überrascht.

     

    Geschmack

    Für den Alkoholgehalt recht vollmundig bei geringer Rezenz, gut würzig, der Hopfen beginnt schnell mit der Arbeit und sorgt für sehr florale und grasige Noten, wirkt dabei recht frisch. Zitrus kommt unterschwellig auch zum Zug. Die fünf Hopfensorten machen einen guten Job, "a burst of flavour" ist durchaus berechtigt. Im Abgang wird das Bier recht bitter und sorgt für leicht harzige Noten. Insgesamt wirkt es wirklich hochwertig und frisch und ist dabei recht süffig.

     

    Fazit

    Ein weiteres Lidl-Bier unter dem Namen "Hatherwood", das überzeugen kann. Ein sehr hopfenintensives Golden Ale.

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    2+
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter