Tyskie Radler

Autor
Wolf
Erstellt
Donnerstag, 05. Dezember 2019
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
468 views
Tyskie Radler
  • Biersorte
    Mischbier
  • Alkoholgehalt
    2,0%
  • Behältnis
    Dose
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Kompania Piwowarska S.A.
  • Stadt
    Poznan
  • Land
    Polen
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Bier (Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt), Zitronenlimonade (Wasser, Glukosesirup, Zucker, Kohlensäure, Säurungsmittel Zitronensäure, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, natürliches Aroma).

     

    Design

    Cremefarbene Dose, großer rot-weißer Schriftzug der Brauerei in Polenfarben. Die typischen Zitronen dürfen auch nicht fehlen. Soweit ganz okay.

     

    Bieraussehen

    Schaum entsteht wenig und ist daher auch recht schnell verschwunden. Farblich ist das Bier kräftig goldgelb und klar, was wiederum überraschend ist, da ich es deutlich heller erwartet hätte.

     

    Geruch

    Riecht aus der Dose nur nach Zitronenlimonade. Diese ist recht herb und durchschnittlich süß und macht einen recht frischen Eindruck. Im Glas ebenfalls nur Limonade, die hier nicht mehr so herb, dafür etwas süßer wirkt. Dennoch macht sie einen hochwertigen Eindruck.

     

    Geschmack

    Ziemlich rezent im Antrunk, ziemlich zitronig, süß, vom Bier so gut wie keine Spur. Im Abgang kommt ganz leicht eine gewisse Herbe zum Vorschein, die aber wirklich marginal ist. Bei nur 42% Biereinsatz ist das aber auch kein Wunder. Die Limonade macht an und für sich einen ganz passablen Eindruck, hintenraus wirkt sie ein wenig chemisch und erinnert ein bißchen an Dolo Dobendan. Dies und die mir zu hohe Rezenz schwächen das Gesamtbild ein wenig.

     

    Fazit

    Ganz gute Limonade mit kleineren Schwächen.

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter