Hvidesande Bryghus Westcoast

Autor
Strasser
Erstellt
Donnerstag, 28. November 2019
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
330 views
Hvidesande Bryghus Westcoast
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    5,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Hvide Sande Bryghus
  • Stadt
    Hvide Sande
  • Land
    Dänemark
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hagebutten, Strandhafer, Hefe

    Design:

    Die Zeichnung des Schiffes weiß zu gefallen, die Farben allerdings nicht so, sieht so aus als hätte man einen Filter verwendet. 

    Aussehen:

    Der Körper ist hellbraun und leicht eingetrübt. Schaum entsteht so gut wie gar keiner und die mickrige Krone verschwindet auch sehr schnell. Macht einen deprimierenden Eindruck. 

    Geruch:

    Riecht vornehmlich nach Malz und Karamell, dazu ist es etwas fruchtig und etwas Vanille ist zu vernehmen. Die Intensität ist ganz passabel. 

    Geschmack:

    Im Antrunk schmeckt man eine ordentliche Portion Malz und Karamell, dazu ist noch etwas fruchtig. Allerdings hat es daneben schon ein paar gröbere Mängel, es ist wirklich total still und dazu schmeckt es nicht angenehm nach Kräutern, geht schon fast in die Richtung Magenbitter. Der Abgang ist relativ trocken und hat eine ordentliche Länge. Die Intensität ist durchschnittlich, wobei man es auch nicht intensiver haben möchte. 

    Gesamt:

    An der Rezeptur muss noch etwas gefeilt werden. 

    Strasser

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    4
  • Geruch
    3
  • Geschmack
    4
  • Gesamtnote
    4
Share this post
FaceBook  Twitter