Montseny Malta

Autor
Wolf
Erstellt
Donnerstag, 10. Oktober 2019
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
125 views
Montseny Malta
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    5,1%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Cervesa del Montseny
  • Stadt
    Seva
  • Land
    Spanien
  • Besonderheit
    Enthält kaum Gluten
  • Erworben bei: Aldi, Teruel, Spanien.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenflocken, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Die orangene Farbe und der Name "Malta" passen jetzt nicht unbedingt zu einem Pale Ale. Sieht aber sonst solide gestaltet aus.

     

    Bieraussehen

    Relativ massige Schaumentwicklung mit stellenweise auch recht feinporiger Konsistenz. Zwischendurch bilden sich aber auch gröbere Bläßchen. Farblich hast das Bier einen ordentlichen Kupferton mit leichtem Rotstich. Zudem ist es leicht eingetrübt.

     

    Geruch

    Zunächst etwas würzig, hintenraus leicht fruchtig-hopfig, leicht rauchig. Irgendwie aber auch ziemlich undefinierbar. Im Glas eher malzig, erinnert ein wenig an einen Wiener Brautyp, da es auch noch dezent hefig und rotbeerig ist.

     

    Geschmack

    Ziemlich rezent im Antrunk, zunächst malzig, leicht röstig, wobei das Röstige nach und nach stärker wird und sogar leichte Kaffeenoten zulässt. Gleichzeitig ist es aber auch recht trocken und mit leicht bitterer Note im Abgang. Nebenbei schwingt eine ganz leichte fruchtige Note mit. Insgesamt ist das hier doch ganz nett zu trinken, auch wenn mir die Rezenz ein wenig zu stark ist.

     

    Fazit

    Steht "Pale Ale" drauf, ist aber eher "Amber Ale" drin. Dafür nicht schlecht gemacht.

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter