Willemoes Mosaic IPA

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 10. Juli 2019
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
245 views
Willemoes Mosaic IPA
  • Biersorte
    Alkoholfrei
  • Alkoholgehalt
    <0,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    A/S Bryggeriet Vestfyen
  • Stadt
    Assens
  • Land
    Dänemark
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: SuperBrugsen, Skaerbaek, Dänemark.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Die Farbe des Etiketts ist mir zu ausgeblichen. Ansonsten sieht es ganz okay aus mit dem Bild von Peter Willemoes und der alten Schriftart.

     

    Bieraussehen

    Durchschnittliche Schaumentwicklung mit aber doch recht passabler Dichte. Lediglich in der Mitte des Schaumes entstehen einige gröbere Bläßchen. Farblich ist das Bier orange und leicht opal.

     

    Geruch

    Zunächst angenehm fruchtig, vor allem nach Mango, hintenraus aber auch gut hopfig und trocken. Im Glas riecht es stärker nach tropischen Früchten, trocken, aber weniger herb wie aus der Flasche. Kommt schon deutlich an ein klassisches IPA ran.

     

    Geschmack

    Im Antrunk eher was dünn, danach erinnert es zunächst ein wenig an grünen Tee. Trocken ist es dabei von Beginn an. Leicht fruchtig nach Tropenfrüchten schmeckt es, dabei aber bei weitem nicht so intensiv wie es der Geruch hat vermuten lassen. Dafür kommt die Hefe ganz gut zur Geltung. Der Abgang ist trocken und hopfig. Insgesamt ist es wirklich gut zu trinken und für ein Alkoholfrei absolut empfehlenswert.

     

    Fazit

    Ein wirklich geschmackvolles Alkoholfrei - und das aus Dänemark.

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    1-
  • Geschmack
    1-
  • Gesamtnote
    1-
Share this post
FaceBook  Twitter