Hofgut Craftbeer Dunkel

Autor
Wolf
Erstellt
Donnerstag, 13. Juni 2019
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
278 views
Hofgut Craftbeer Dunkel
  • Biersorte
    Dunkles
  • Alkoholgehalt
    5,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Klüvers Delikatessen Manufaktur GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Neustadt in Holstein
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Famila, Leck.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Die Schriftart gefällt mir gut. Passend zur Sorte sind die Etiketten eher dunkel gehalten.

     

    Bieraussehen

    Massige Schaumentwicklung mit ziemlich grobkörniger Konsistenz. Der Schaum ist leicht dunkel eingefärbt. Farblich ist das Bier hell- bis haselnussbraun mit leichtem Orangeton. Zudem ist es leicht opal.

     

    Geruch

    Aus der Flasche dunkelmalzig, leicht röstig, strohig, minimal süß. Im Glas weniger intensiv, dafür mit leicht herber Note, dennoch leicht süß. Wirkt insgesamt relativ frisch.

     

    Geschmack

    Süßlich im Grundton, leicht würzig, dunkelmalzig, leicht röstig. Im Abgang ist es leicht herb, insgesamt ist es aber eher moderat gehopft. Die Malznoten könnten etwas intensiver sein, dennoch wirkt es recht hochwertig und ist ungemein süffig.

     

    Fazit

    Sehr süffiges, leichtes Dunkelbier aus Norddeutschland.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter