Auerbräu Rosenheimer Johann Auer Dunkle Weisse

Autor
Strasser
Erstellt
Mittwoch, 13. März 2019
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
459 views
Auerbräu Rosenheimer Johann Auer Dunkle Weisse
  • Biersorte
    Weizen
  • Alkoholgehalt
    5,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Auerbräu GmbH
  • Stadt
    Rosenheim
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen, Hopfenextrakt

    Design:

    Braun und Gold ist schon eine seltene Kombination, man kann allerdings nicht sagen, dass es eine gelungene Kombination ist. Das Portrait von Johann Auer reißt es dann aber ein bisschen raus, er trug schon einen sehr vernünftigen Oberlippenbart. 

    Aussehen:

    Der Körper ist braun und dabei relativ stark getrübt. Der Schaum ist fein, die Krone hat allerdings keine gute Größe und auch nicht die typische cremige Konsistenz. Auch die Haltbarkeit ist nicht so gut. 

    Geruch:

    Es riecht nach Banane und ist dabei leicht röstig. Die Intensität ist dabei eher mittelmäßig. 

    Geschmack:

    Im Antrunk schmeckt man dann auch etwas Banane. Danach wird es leicht röstig und man schmeckt etwas Karamell. Es ist aber schon sehr mild und auch nicht richtig vollmundig, so ist es ein wenig langweilig, obwohl es schon einigermaßen süffig ist. Im Abgang schmeckt man dann die reichlich vorhandene Hefe. Im Trinkverlauf nimmt die Intensität etwas zu, es bleibt trotzdem für meinen Geschmack etwas zu mild. 

    Gesamt:

    Ein bisschen zu gewöhnlich. 

    Strasser

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    3
  • Gesamtnote
    3
Share this post
FaceBook  Twitter