Veldensteiner Festbier

Autor
Wolf
Erstellt
Donnerstag, 07. März 2019
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
210 views
Veldensteiner Festbier
  • Biersorte
    Märzen
  • Alkoholgehalt
    6,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Kaiser Bräu GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Neuhaus an der Pegnitz
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Rewe, Lauf an der Pegnitz.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge.

     

    Design

    Schon recht hochwertig gestaltet mit der Burg im Hintergrund.

     

    Bieraussehen

    Leicht verzögerter, aber lauter Plöpp. Ordentliche Schaumentwicklung mit durchschnittlich feiner bis etwas grobkörnigerer Konsistenz und solider Haltbarkeit. Farblich ist das Bier Bernstein bis Kupfer, dabei ist es klar.

     

    Geruch

    Aus der Flasche malzig, leicht karamellig, süß, etwas nach Beeren. Im Glas deutlich milder, malzig, durchschnittlich frisch.

     

    Geschmack

    Schön vollmundig im Antrunk, das Malz ist klar tonangebend, wirkt dabei ein wenig geröstet und erinnert an Nüsse und Kastanie. Dazu ist eine gute Portion Karamell mit dabei. Der Alkohol ist doch spürbar und sorgt hier und da für ein leichtes Stechen, ist ansonsten aber recht gut eingebunden. Die Herbe hält sich doch merklich zurück, ganz dezent ist sie im Abgang zu spüren. Das Einzige was ein wenig stört ist das Wasser, das sich doch ein wenig hart präsentiert. Trotzdem ist das Bier recht süffig.

     

    Fazit

    Intensives Märzen mit kleineren Schönheitsfehlern.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter