Kitzmann Edelpils

Autor
Wolf
Erstellt
Samstag, 02. Februar 2019
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
95 views
Kitzmann Edelpils
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    5,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Kitzmann Bier GmbH
  • Stadt
    Erlangen
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Fränky Getränkemarkt, Lauf an der Pegnitz.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt.

     

    Info

    Die Brauerei Kitzmann gibt es seit Ende 2018 leider nicht mehr. Die Biere werden aber weiterhin von der Kulmbacher Brauerei vertrieben.

     

    Design

    Schon recht billig und monoton. Einzig die Schrift ist ganz in Ordnung.

     

    Bieraussehen

    Angemessene Schaumentwicklung mit durchschnittlich feiner, relativ fester Konsistenz. Die Haltbarkeit geht in Ordnung. Farblich ist das Bier goldgelb und klar. Für ein Pils durchaus ansprechend.

     

    Geruch

    Aus der Flasche kräftig würzig-hopfig. Im Glas ähnlich: Gut würzig, ordentlich gehopft.

     

    Geschmack

    Angenehme Rezenz und überraschend vollmundig im Antrunk. Gut würzig präsentiert sich das Bier mit feiner fränkischen Hopfung. Es ist angenehm herb, ohne die Bitterkeule zu sehr zu schwingen. Dazu bringt der Hopfen etwas Gras und Kräuter mit. Schade, dass man Hopfenextrakt verwendet, das muss nicht sein. Wegen der ausgewogenen Rezenz ist das Bier schön süffig und schnell weggezogen.

     

    Fazit

    Schade, dass es die Kitzmann-Brauerei so nicht mehr gibt. Das Edelpils ist wirklich zu empfehlen.

  • Design
    4+
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter