Bitburger Radler Naturtrüb

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 05. Dezember 2018
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
63 views
Bitburger Radler Naturtrüb
  • Biersorte
    Mischbier
  • Alkoholgehalt
    1,9%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Bitburger Braugruppe GmbH
  • Stadt
    Bitburg
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Zitronenlimonade (Wasser, Zucker, Kohlensäure, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, Zitronenextrakt, natürliches Citrusaroma mit anderen natürlichen Aromen, Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat, Gerstenmalzextrakt, Stabilisator Johannisbrotkernmehl), Bier (Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt).

     

    Design

    Typisches Bitburger-Design, nur dass noch eine Zitrone mit abgebildet ist.

     

    Bieraussehen

    Durchschnittliche Schaumentwicklung mit eher grobkörniger Konsistenz. Farblich ist dieses Gebräu durchschnittlich gelb und leicht eingetrübt.

     

    Geruch

    Aus der Flasche nur nach Zitronenlimonade. Diese wirkt aber recht frisch. Im Glas fast das gleiche Bild: Sehr zitronig, leicht herb, faktisch kein Bieraroma.

     

    Geschmack

    Süß von Beginn an, allerdings nicht so schlimm, dass man einen Zuckerschock kriegen würde. Dazu präsentiert sich die Limonade feinherb. Überraschenderweise klingt im Abgang sogar das Bier ein wenig an, zumindest schmeckt man den Siegelhopfen(-extrakt) ein wenig. Bei einem Bieranteil von gerade mal 40% ist das schon überraschend. Insgesamt ist dieses Radler recht süffig, da erstens die Zitronenlimonade recht frisch und natürlich schmeckt und zweitens sogar ein wenig Biergeschmack vorhanden ist.

     

    Fazit

    Überraschend gutes Produkt von der Massenbrauerei.

  • Design
    3
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter