Zum Löwenbräu Karpfen Weisse

Autor
Wolf
Erstellt
Montag, 26. April 2021
Bewertung des Tests
(0 Stimmen)
Aufrufe
1138 views
Zum Löwenbräu Karpfen Weisse
  • Biersorte
    Weizen
  • Alkoholgehalt
    5,3%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Zum Löwenbräu OHG
  • Stadt
    Adelsdorf
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Soweit solides Etikett in Orange. Mich wundert es, dass kein Karpfen abgebildet ist.

     

    Bieraussehen

    Anständige Schaumentwicklung mit durchschnittlich feiner Konsistenz. Farblich ist das Bier zwischen dunkelorange und bernstein anzusiedeln. Hefefäden ziehen sich durch das Bier.

     

    Geruch

    Aus der Flasche Banane, Weizenmalz, ordentlich Gewürznelke. Im Glas eigentlich identisch, dabei sehr intensiv und frisch.

     

    Geschmack

    Spritzig im Antrunk bei durchschnittlicher Vollmundigkeit, das Weizenmalz ist tonangebend, nur dezente Bananenaromen, dafür etwas Dörrobst. Die Hefe ist präsent, auch eine ordentliche Portion Gewürznelke ist mit dabei. Der Hopfen hält sich sortentypisch sehr zurück. Insgesamt ganz ordentlich gebraut und gut trinkbar, auch wenn ein wenig mehr Vollmundigkeit und etwas geringere Perlage für noch mehr Süffigkeit sorgen könnten.

     

    Fazit

    Nelkendominantes Hefeweizen aus der Karpfenregion Aischgrund (daher auch der Biername).

  • Design
    3+
  • Bieraussehen
    2-
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter