Bitburger / Sierra Nevada Triple Hop'd Lager

Autor
Wolf
Erstellt
Mittwoch, 04. November 2020
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
406 views
Bitburger / Sierra Nevada Triple Hop'd Lager
  • Biersorte
    Lager
  • Alkoholgehalt
    5,8%
  • Behältnis
    Dose
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Bitburger Braugruppe GmbH
  • Stadt
    Bitburg
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Kaufland.

     

    Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe.

     

    Design

    Ein breites Hopfenfeld ist auf der Dose, dazu die Namen beider Brauereien. Sieht ganz gut aus.

     

    Bieraussehen

    Die Schaumentwicklung ist anständig, die Konsistenz relativ feinporig, mit einigen groben Bläßchen in der Mitte. Farblich ist das Bier goldgelb und recht trüb.

     

    Geruch

    Extrem hopfig beim Öffnen der Dose. Sehr frischhopfig, harzig, grasig, hintenraus auch etwas Frucht. Im Glas bestätigt sich der Eindruck, auch wenn die Fruchtaromen besser zur Geltung kommen, vor allem Zitrus und Grapefruit. Passt.

     

    Geschmack

    Durchschnittlich rezent im Antrunk, leicht trocken von vornherein. Etwas Frucht ist vorhanden, Zitrus und Ananas. Hintenraus wird es knackig herb, mit grasig-harzigen Noten, dazu ist der Abgang recht trocken. Der Mittelteil könnte etwas vollmundiger sein, mir ist er etwas zu wässrig, ansonsten findet man hier ein ordentliches, schön gehopftes IPL vor.

     

    Fazit

    Wenn man sich gute Leute ins Boot holt, schafft es auch eine Großbrauerei wie Bitburger, gute Biere zu brauen.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    2
  • Geruch
    2+
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2

Kommentare  

Wolf
0 #2 Wolf 2020-11-17 15:27
Hallo Siegelhopfen Siggi,
schön, dass du so aufmerksam unsere Tests liest.
In der Tat wurde das Bier neben den drei "C"-Hopfen Cascade, Centennial und Chinook auch mit dem Bitburger Siegelhopfen verfeinert.
Und das schmeckt man natürlich auch, sonst hätte das Bier sicherlich nicht so gut abgeschnitten.
Zitieren
Siegelhopfen Siggi
+1 #1 Siegelhopfen Siggi 2020-11-17 11:59
Wird hier auch der Bitburger Siegelhopfen verwendet?
Zitieren
Share this post
FaceBook  Twitter