Bayreuther Aktien Hefe-Weissbier

Autor
Wolf
Erstellt
Montag, 22. Januar 2018
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
4610 views
Bayreuther Aktien Hefe-Weissbier
  • Biersorte
    Weizen
  • Alkoholgehalt
    5,1%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Bayreuther Bierbrauerei AG
  • Stadt
    Bayreuth
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Dursty.

     

    Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

     

    Design

    Die drei Aushängeschilder der Brauerei in den Bügelflaschen (Zwickl, Dunkel, Original) sehen alle hochwertig und edel aus. Im Kontrast steht dieses Bier hier: Billige Schrift, ausgewaschene Farben, viereckiges Bauchetikett mit überwiegend schwarz. Mies.

     

    Bieraussehen

    Angemessene Schaumentwicklung mit angenehm feinem Schaumteppich und sehr guter Haltbarkeit. Der Schaum steht wirklich minutenlang. Farblich ist das Bier hellorange und trüb, wobei die Trübung nicht ganz so intensiv ist wie bei vergleichbaren Bieren.

     

    Geruch

    Aus der Flasche kam einem ein sehr intensiver, frischer Bananengeruch entgegen. Im Glas ist das Weizenmalz besser zu erkennen. Außerdem kommen noch leichte Koriandernoten hinzu.

     

    Geschmack

    Spritzig im Antrunk bei eher durchschnittlicher Vollmundigkeit. Das Weizenmalz ist sehr dominant, lässt aber trotzdem dem Bananenaroma noch genügend Spielraum. Gewürze sind nur ganz marginal zu erkennen, etwas Pfeffer ist präsent. Vom Hopfen ist, sortentypisch, vordergründig nichts zu spüren. Insgesamt ein anständiges, süffiges Weizen, das allerdings noch eine Spur vollmundiger sein könnte.

     

    Fazit

    Gewohnt gute Arbeit aus Bayreuth. Höchste Zeit das Flaschendesign zu ändern.

  • Design
    4-
  • Bieraussehen
    2+
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter