Buddelship Great Escape

Autor
Bob
Erstellt
Montag, 20. Februar 2017
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
4101 views
Buddelship Great Escape
  • Biersorte
    Ale
  • Alkoholgehalt
    6,5%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Buddelship GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Heute im Test: Buddelship Great Escape

    Design:

    Das ganze Design ist - wie der Name schon vermuten lässt - auf Seefahrt ausgelegt. Selbst der Brauort ist mit geographischen Koordinaten angegeben. Das Bier spielt auf die neue Welt an und nutzt somit auch nur Hopfen aus eben dieser. Das Design wirkt insgesamt sympathisch und gibt somit eine 2 -.

    Aussehen:

    Das Great Escape hat eine schöne Bernsteinfärbung und ist sehr gleichmäßig trüb. Dazu gibt es eine feinporige weiße Schaumkrone, die allerdings nicht so beständig ist. Abgerundet wird das Bier mit einer leichten Kohlensäure. Das wird eine 3 +.

    Geruch:

    Dieses IPA riecht unglaublich intensiv und kommt direkt beim Öffnen mit einer sehr fruchtigen Note daher. Die Tendenz geht in Richtung Erdbeeren und Waldbeeren. Dazu kommen Nuancen von Orange und Mandarine. Zwischenzeitlich wirkt es aber kurzfristig auch etwas künstlich bis chemisch. Dafür gibt es etwas Abzug, deswegen nur eine 3 +.

    Geschmack:

    Im Antrunk ist das Great Escape sehr herb mit einer leichten Säure. Hier schwingt schon sehr stark der Geschmack von Grapefruit mit. Trotz der starken Herbe ist das Bier sehr vollmundig und liegt gut auf der Zunge. Im Hauptteil wird es langsam süß mit einer Tendenz Richtung Mango und anderen tropischen Früchten. Ein bisschen Heu kommt auch durch. Der Abgang bietet eine Mischung aus Süße und Herbe, wirkt aber recht trocken. Insgesamt ist es sehr fruchtig, vielleicht eine Tendenz zu süß. Das reicht für eine 3 +.

    Passt zu diesem Essen:

    Fruchtiger Nachtisch, der mit der Herbe des Bieres abgerundet werden kann.

    Fazit:

    Dieses IPA von Buddelship ist sehr fruchtig und süß. Vielleicht ein wenig zu süß. Ansonsten bietet es nicht viel Abwechslung. Insgesamt ein gutes Bier, was aber nicht sonderlich spannend ist und daher eher in den Bereich „besserer Durchschnitt“ passt. Gibt auch insgesamt eine 3 +.

    Bob, 20.02.2017

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    3+
  • Geschmack
    3+
  • Gesamtnote
    3+
Share this post
FaceBook  Twitter