Beck's 1873 Pils

Autor
Wolf
Erstellt
Montag, 03. Oktober 2016
Bewertung des Tests
(1 abstimmen)
Aufrufe
1997 views
Beck's 1873 Pils
  • Biersorte
    Pils
  • Alkoholgehalt
    6,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Ja
  • Brauerei
    Anheuser-Busch InBev
  • Stadt
    Bremen
  • Land
    Deutschland
  • Besonderheit
    -
  • Erworben bei: Kaufland.

     

    Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen.

     

    Design

    Sehr dunkle Farbwahl mit dunkelgrau und schwarz. Nur der Brauereiname und die Sorte sind in weiss gehalten. Ist wohl nicht sonderlich auffällig, gefällt mir aber ganz gut.

     

    Bieraussehen

    Die Schaumentwicklung ist normal, der Schaum durchschnittlich feinporig. Farblich finde ich hier ein etwas kräftigeres Goldgelb vor.

     

    Geruch

    Direkt nach dem Einschenken ist einem ein richtiger Schwung Herbe entgegen gekommen, der eigentlich ganz wohltuend war. Danach wird es ruhiger, wobei man immer noch die Herbe erkennen kann. Es riecht ähnlich wie das Standard-Becks, nur noch kräftiger.

     

    Geschmack

    Ziemlich vollmundig im Antrunk, danach wird es ziemlich kräftig und würzig. Die Herbe schießt einem gar nicht so sehr ins Gesicht, sondern ist eher im Gesamten eingebettet. Trotzdem ist das Bier typisch norddeutsch. Der Lichtgeschmack des Standard-Becks ist auch hier erkennbar, allerdings nicht so stark. Den höheren Alkoholgehalt spürt man, das Bier ist kräftiger und vollmundiger. Ein unkonventionelles Pils.

     

    Fazit

    Von den "Craft-Bieren" von Becks sicherlich noch das Interessanteste.

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    3+
  • Geruch
    2-
  • Geschmack
    2-
  • Gesamtnote
    2-
Share this post
FaceBook  Twitter