La Trappe Tripel

Autor
Strasser
Erstellt
Donnerstag, 14. Januar 2016
Bewertung des Tests
(2 Stimmen)
Aufrufe
8081 views
La Trappe Tripel
  • Biersorte
    Trappisten
  • Alkoholgehalt
    8,0%
  • Behältnis
    Glasflasche
  • Reinheitsgebot
    Nein
  • Brauerei
    Bierbrouwerij de Koningshoeven B.V.
  • Stadt
    Tilburg
  • Land
    Niederlande
  • Besonderheit
    -
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Glukosesirup, Hopfen, Hefe

    Design:

    Sieht sehr klassisch aus, die längliche Flaschenform und das Etikett passen gut zu einem Abteibier. Das Trappistenrelief gefällt mir gut und der Kronkorken mit dem Wappen sieht auch schön aus.

    Aussehen:

    Goldgelber Körper, dabei perlt es sehr stark. Die Schaumkrone ist feinporig und üppig, könnte aber ein bisschen cremiger sein. Die Haltbarkeit des Schaums ist akzeptabel.

    Geruch:

    Fruchtig riecht es, Orange und Banane sind für mich zu vernehmen. Dazu kommt ein wenig Karamell, man merkt dabei den Sirup allerdings schon ein wenig, hat etwas von Bratapfel. Intensität ist akzeptabel.

    Geschmack:

    Vergorene Orangen und Bananen sind im Antrunk zu schmecken. Karamell schmeckt man leicht, ist dabei aber nicht so künstlich wie es riecht. Das Bier ist sehr vollmundig und wärmt ordentlich den Magen. Der Abgang ist bitter, dabei aber sehr angenehm und auch die Länge ist gut. Ein wenig Honig kommt im Abgang auch noch zum Vorschein. Intensität ist passabel und es ist sehr gut ausbalanciert.

    Gesamt:

    Ein solides Tripel.

    Strasser

  • Design
    2-
  • Bieraussehen
    3
  • Geruch
    2
  • Geschmack
    2
  • Gesamtnote
    2
Share this post
FaceBook  Twitter